Skatepark Tivoli

Facts:

  • Name: Skatepark Tivoli
  • Adresse: Olympiastraße 33, 6020 Innsbruck
  • Adressenhinweis: direkt beim Jugendzentrum Tivoli angeschlossen
  • Navigation: Google Maps
  • Erreichbarkeit öffentlich: Linie T Haltestelle "Olympiaworld"
  • Maße/ Fläche: rund 860 Quadratmeter
  • Material: Beton
  • Firma: ?
  • Eintritt: frei
  • Webseite: keine 

Zusätzliche Ausstattung:

  • Stellplätze Auto: Gebührenpflichtige Kurzparkzone beim Freibad Tivoli oder beim Merkur Olympiastraße
  • Stellplätze Fahrrad: Mehrere Stellplätze
  • Müllkübel: 2 Stk
  • Toiletten: Im Jugendzentrum und eine öffentliche Toilette, die aber nicht immer offen ist
  • Wasser: direkt im Skatepark
  • Regenschutz: Im Jugendzentrum oder vor dem Jugendzentrum überdachter Bereich
  • Sitzmöglichkeiten: An einer Seite des Parks befindet sich eine nicht geskatete Mauer, die zum Sitzen benutzt wird
Beschreibung:

 

Der Skatepark Tivoli war einer der ersten betonierten "Street" Parks in Tirol, er ist jedoch sehr transitionlastig. Neben einem Bowl bietet er zahlreiche Elemente, einige sind jedoch ein wenig fragwürdig dimensioniert. Der gesamte Park ist extrem rau, was sich auf den Verschleiß von Rollen, Boards und Handflächen negativ auswirkt. Außerhalb des Parks gibt es diverse Betonledges.

Bewertung:

  • Ausstattung: u.a. Bowl, diverse Transitions, Spine, Mannypad, Flatrail, Ledges, große Bank
  • Verarbeitung: An sich gut verarbeitet, leider jedoch nicht schön glatt gemacht
  • Design/ Funktionalität: Viele Features des Parks sind ganz gut zu fahren. Manche Bowl-FahrerInnen kritisieren fehlende Lines im Bowl. Das Flatrail und Rail auf Pyramide enden abgeschrägt im Boden, wodurch man beim Flatrail leicht hängen bleiben kann; bei der Pyramide wirkt es sich kaum aus, da ohnehin falsch dimensioniert und kaum fahrbar. Der Park geht "ums Eck", wodurch man leicht auch mal mit anderen zusammenstößt.
  • Zustand: alles noch gut erhalten
  • Fazit: Kann man Spaß haben und in Kombination mit den Ledges außerhalb des Parks wohl das vielseitigste Plätzchen in Innsbruck

 

Bilder:

Mitglied der

Logo Dachverband Sportunion Österreich